Diabetologen eG - kurz erläutert

Diabetologen eG Genossenschaft
Interessensgemeinschaft niedergelassener Diabetologen

Vorstand
Dr. Richard Daikeler | 1. Vorstand
Prof. Dr. Klaus Kusterer | 2. Vorstand
Dr. Sylke Waibel | Dr. Erik Wizemann | Verhandlungsexperten Diabetischer Fuß
Dr. Wolfgang Stütz | Koordinator mit KV
Dr. Jörg Gloyer | Öffentlichkeitsarbeit

Aufsichtsrat
Dr. Joachim Bucher (Vorsitzender),
Sebastian Zink,
Dr. Wolfgang Stütz

Genossenschaft
Die Rechtsform der Genossenschaft ermöglicht Gespräche auf Augenhöhe als eigenständige Gruppe gegenüber
- Verbänden
- Kassenärztlichen Vereinigung
- und Krankenkassen

Aufgabe der Genossenschaft
ist es die Gruppe der niedergelassenen Diabetologen gegenüber diesen o. g. Verbänden zu vertreten

Ziel
ständiger Dialog mit Politik und Kostenträgern und als Sprachrohr für Mitglieder und Patienten für:
- qualitativ hochwertige Patientenversorgung
- wirtschaftliche Leistungserbringung

Aufnahme in die Genossenschaft Voraussetzung:
- Beitrittserklärung + SEPA-Lastschriftverfahren muss schriftlich (Erwerb Geschäftsanteile) der Genossenschaft vorliegen
- nach Eingang des Betrages wird durch den Vorstand über die Zulassung entschieden
- über die Zulassung/Aufnahme geht ein separater Bescheid zu

1 Geschäftsanteil
1000 Euro (Es können mehrere Geschäftsanteile erworben werden)

Jahresbeitrag
Mitgliedschaft 500 Euro zzgl. Ust.

Kündigung der Mitgliedschaft
- Die Kündigung muss schriftlich erklärt werden und der Genossenschaft mindestens 6 Monate vor dem Ende eines Geschäftsjahres (Kalenderjahr) zugehen
- Das Stammkapital wird erst nach der nächsten, der Kündigung folgenden Generalversammlung zurückgezahlt werden

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.