Liebe Frau Lang,

Sie baten mir bei Ihrem Besuch in unserer diabetologischen Schwerpunktpraxis am 15. Februar diesen Jahres Ihre geschätzte Hilfe an. Hierauf möchte ich mit dem heutigen Schreiben an Sie und Ihren Parteikollegen Herrn Minister Manne Lucha gerne zurückkommen.

Es geht um die geplante Streichung der Chronikerpauschale für diabetologische Schwerpunktpraxen (SPP) i. R. des GVSG in seiner aktuellen Form.

Lesen Sie mehr

Geplante Streichung der Chronikerpauschale für diabetologische Schwerpunktpraxen i. R. des GVSG in seiner aktuellen Form.

Lesen Sie mehr

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Kolleginnen und Kollegen,

hiermit möchten wir Sie zu dem aktuellen Stand zur „Streichung Vertreterpauschale 0004 in Verbindung mit Zielauftragspauschale 56050 durch die HÄVG im Rahmen Selektivvertrag hausarztzentrierte Versorgung“ informieren.

Lesen Sie mehr

Problemthemen der Diabetolog:innen die eine diabetologische Schwerpunktpraxis (DSP) im KV Bereich B-W betreiben

Lesen Sie mehr

Liebe Kolleginnen und liebe Kollegen,

aus aktuellem Anlass möchten wir Sie auf folgenden Sachverhalt aufmerksam machen: Wie Sie vielleicht schon selbst bei der Schlusszahlung für das 2. Quartal 2023 i. R. des Selektivvertrags der HzV, abgerechnet via HÄVG, bemerkt haben, fehlt eine nicht zu vernachlässigende Summe des Honorars und somit der erbrachten Leistung in unseren diabetologischen SPP. Gestrichen wurde die Zielauftragspauschale 56050 in Verbindung mit der Vertreterpauschale, und dies…

Lesen Sie mehr

RUNDSCHREIBEN: Liebe Kolleg innen, im Anhang habe ich Ihnen die Auswertung unserer Umfrage bezüglich tatsächlicher AT-Kosten der Gruppe 29, 30 und 31 der Diabetologischen Schwerpunktpraxen In Baden-Württemberg angehängt.

Lesen Sie mehr

Einladung zur kostenfreien Hybrid-Fortbildungsveranstaltung

„Adipositas-Management in der hausärztlich-internistischen und diabetologischen Praxis“

am Mittwoch, den 25. Januar 2023

von 17:00 Uhr – ca. 20:00 Uhr in Stuttgart oder per Online-Teilnahme

Lesen Sie mehr

Details finden Sie im internen Bereich.

Lesen Sie mehr

Liebe Genossinnen und Genossen,

durch die Coronakrise sind wir gezwungen unsere Praxisabläufe zu ändern. Viele unserer Patienten gehören zu den Hochrisikopatienten. Die KV hat in ihrem Schreiben vom 20.03.2020 an die Fachärzte klar formuliert: „Prioritär ist eine Reduktion von unnötigen Sozialkontakten für die Bewältigung der Corona-Pandemie. Für die fachärztliche Versorgung bedeutet das, dass wir es Ihrer individuellen Einschätzung und Organisation überlassen Routinekontrolle u.…

Lesen Sie mehr